Visual Expert für PowerBuilder Hauptmerkmale

Visual Expert ist eine unverzichtbare Lösung für die Pflege Ihres PB- und DB-Codes.
Mit Visual Expert können Entwickler auf einfache Weise jede bestehende Anwendung analysieren.
Code verstehen - Modifikationen identifizieren - Änderungsauswirkungen überprüfen - CRUD-Matrix erstellen - Dokumentation - und mehr!/p>

Konsequenzen von Codeveränderungen identifizieren

"Welche Auswirkung hat eine Codeveränderung?"

Beurteilen Sie bei einer Codeveränderung, welche Anpassungen dafür notwendig sind.
Vermeiden Sie Programmausfälle durch Veränderungen!

  • Die Änderung einer Variable wirkt sich worauf aus?
  • Das Hinzufügen eines Funktionsparameters wirkt sich worauf aus?
  • Die Änderung einer Tabelle oder Spalte erfordert welche Codeanpassungen?

CRUD-Operationen im Programmcode überprüfen
(Create, Read, Update, Delete) [Erstellen, Lesen, Aktualisieren, Löschen]

Erstellen Sie eine CRUD-Matrix, aus der hervorgeht, welche Programme auf Ihre Daten zugreifen.

Beispielsweise, welche DataWindows oder Prozeduren welche Tabellen erstellen, lesen, aktualisieren und löschen.

  • Überprüfen Sie die Abhängigkeiten zwischen Datenbanken und PB-Anwendungen.
  • Analysieren Sie die Auswirkungen von Datenbank-Schemaveränderungen, beispielsweise beim Ändern einer Tabellendefinition oder Hinzufügen eines Index.
  • Beurteilen Sie die Komplexität von Software und ihrer Weiterentwicklung.
  • Finden Sie heraus, welche Tabellen niemals aktualisiert oder an mehreren Stellen gelöscht werden.
  • Stellen Sie sicher, dass jeder Prozess über mindestens einen Eingang (R) und einen Ausgang (CUD) verfügt.

Komplexe Aufrufketten untersuchen

Nutzen Sie Aufrufstrukturen zur Darstellung von Aufrufern und Aufgerufenen für Funktionen und Ereignisse.

Untersuchen Sie alle möglichen Ausführungspfade.

Ermitteln Sie Detailinformationen für den Code und klicken Sie auf referenzierte Methoden oder Variablen, um deren Definitionen anzuzeigen.

Aufrufdarstellungen helfen, die Auswirkungen von Codeänderungen zu bewerten.

Code dokumentieren

Erstellen Sie Dokumentationen aus Ihrem Code und Referenzhandbücher in HTML.
Aktualisieren Sie Ihre Dokumente auf regelmäßiger Basis (mit geplanten Aufträgen).
Dokumentieren Sie Referenzen in Ihrem Code und navigieren Sie zwischen diesen mithilfe von Hyperlinks.
Teilen Sie Ihr Wissen mit Kollegen.

Beispieldokumentation anzeigen

Codeversionen vergleichen

Vergleichen Sie zwei Versionen Ihrer Anwendung:

  • Betrachten Sie die Unterschiede innerhalb einer Container-Hierarchie.
  • Lassen Sie sich zu relevanten Änderungen Detailinformationen anzeigen.
  • Finden Sie Unterschiede für ein gegebenes Objekt oder einen Objekttyp: Userobject, Tabelle, Prozedur, ...
  • Filtern Sie Änderungen in einer gegebenen PBL.
  • Speichern Sie regelmäßig „Snapshots“ (Momentaufnahmen) Ihres Codes, um diese jederzeit bei Bedarf zu vergleichen.
  • und mehr ...

Komplexen Code verstehen

Bei der Pflege komplexer Anwendungen benötigen Sie möglicherweise mehr Informationen über den Programmcode.
In diesen Fällen ist Visual Expert die perfekte Ergänzung für PowerBuilder.
Untersuchen Sie die Anwendungsstruktur. Verstehen Sie die inneren Abläufe.
Navigieren Sie innerhalb des Codes über Hyperlinks: Jede Referenz verfügt über einen Link zum aufgerufenen Element.
Tool-Tipps bieten nützliche Informationen zu Objekten, Methoden und Variablen.
Untersuchen Sie die Vererbungs-Abhängigkeiten zwischen PB-Objekten.
Viele erweiterte Funktionen untersuchen Ihren Code auf verschiedene Aspekte.

Code prüfen und verbessern

Räumen Sie im Programmcode auf. Rationalisieren Sie den Wartungsaufwand. Vermeiden Sie unliebsame Überraschungen.

  • Identifizieren Sie nicht verwendete Objekte und entfernen Sie ungenutzten „toten“ Programmcode.
  • Finden Sie temporär auskommentierte oder von Quellcode befreite, leere Methoden.
  • Finden Sie doppelt vorhandene Objekte, die von PB ignoriert werden.
  • Ermitteln Sie Codemetriken: Zahl der Programmzeilen, Objekte, Methoden, Variablen usw.
  • Finden Sie übergroße Skripte und PBLs.
  • Finden Sie Skripte ohne Kommentar.
  • Finden Sie Steuerelemente ohne passenden Namen.
  • Finden Sie Objekte ohne Vererbung von einem Vorgänger usw.

Funktionen für die Teamarbeit

Teammitglieder können gemeinsam an denselben Anwendungen arbeiten:

  • Teammitglieder erstellen Zeitpläne für Code-Analysen auf einem Server.
  • Teammitglieder untersuchen den Code auf dem eigenen PC mit einer Client-Anwendung.
  • Teammitglieder können den Code gleichzeitig untersuchen.
  • Teammitglieder können Ergebnisse (beispielsweise Auswirkungsanalysen) mit anderen Mitgliedern teilen.
  • Teammitglieder können Ergebnisse exportieren und an andere versenden, beispielsweise als Excel- oder HTML-Dateien.

Gleichzeitiges Analysieren mehrerer Anwendungen

Einige Systeme umfassen mehrere Anwendungen mit geteilten Ressourcen: Vorgänger, Tabellen, Prozeduren, DLLs usw.

Die Pflege derartiger Systeme erfordert eine globale Sicht auf den Programmcode über alle Anwendungen hinweg:

  • Analysieren Sie mehrere Anwendungen gemeinsam.
  • Finden Sie Referenzen auf gemeinsame Ressourcen.
  • Erkunden Sie Abhängigkeiten zwischen Client- und DB-Code.
  • Suchen Sie nach Zeichenfolgen in mehreren Anwendungen gleichzeitig.
  • Erstellen Sie Dokumentationen für mehrere Anwendungen gleichzeitig.
  • Betreiben Sie Visual Expert auf einem Server und analysieren Sie sehr große Codemengen.

Integration mit PowerBuilder

Bei der Untersuchung Ihres Codes finden Sie in VE vielleicht Objekte, die Sie ändern möchten. Sie können dann zum Editieren automatisch zur PB-IDE wechseln.

Sie können außerdem mehrere Elemente auswählen, beispielsweise nach einer Auswirkungsanalyse, und diese in die PB-Todo-Liste aufnehmen. Sie können diese dann in PB durch Öffnen der Todo-Liste bearbeiten.

FUNKTIONSWEISE

  1. Codeparser analysieren Ihren Code und speichern die Analyse in einem Repository.
  2. Das Repository können Sie abfragen, um mehr über Ihren Code zu erfahren.
  3. Bei Standalone (Einzelplatz)-Konfigurationen („Professional Edition“) werden alle Komponenten auf einem einzelnen PC ausgeführt.
    Dies empfiehlt sich für einen kleinen/mittleren Codeumfang.
  4. 5. In Client/Server-Konfigurationen („Team System“) werden der Code Analyzer und das Repository auf einem Server ausgeführt. Entwickler greifen auf ihrem eigenen PC mit einem VE-Client auf das gemeinsame Repository zu.
  5. Code-Analysen und Dokumentationen werden automatisch über geplante Aufträge generiert.

Feedback from our clients